„Du sprichst mir aus der Seele“, heißt es.

Dabei wollte ich gar nicht in anderer Leute Seele hinein, zumindest nicht, um in ihren Worten zu wühlen und sie mir zueigen zu machen. Ist das nicht auch eine Art Plagiat?

Mein liebes Seelchen, sollte einmal jemand aus Dir sprechen wollen, vergewissere Dich, dass ich es bin, die Dir die Stimme leiht.

Ansonsten schweig!