Mit Tinte und Tastatur – Mein Schreibblog

Wie sich mein Schreiben verändert hat

Heute möchte ich mich auf eine kleine Reise begeben, allerdings nur in Gedanken. Ich schreibe nun bereits einige Jahre, auch wenn die Öffentlichkeit davon nicht viel mitbekommen hat. Natürlich hat sich in dieser langen Zeit manches verändert. Daher möchte ich nun...

mehr lesen

Eine schreibende Entdeckungsreise

Ist Schreiben Talent oder Handwerk? In meinen Augen beides. Ganz ohne Sprachgefühl, Fantasie und eine gewisse Begabung geht es wohl nicht, aber vieles kann man lernen. Daher habe ich einige Bücher über das Schreiben gelesen und mich über Wochen hinweg mit deren Inhalt...

mehr lesen

Eine Welt im Aufbau

Jede Geschichte braucht einen Ort, an die spielt. Nach ein paar Gehversuchen in der Realität wurde diese mir schnell zu eng, selbst wenn ich sie um fantastische Elemente erweitere. Diese Erkenntnis war der Geburtshelfer für Lothrexna, Sieben Kontinente,...

mehr lesen

Täglich schreiben – zumindest fast

Dass man täglich schreiben solle, habe ich gefühlte tausend Mal gelesen, es aber nie umgesetzt. Ich bin nämlich kein Fan von Verpflichtungen, zumindest nicht, was meine Freizeit angeht. Schreiben ist mein liebstes Hobby, und dabei soll ich mich unter Druck setzen?...

mehr lesen